Pure – Rein

Platinschmuck hat in der Regel einen hohen Platinanteil von 95 % (18-karätiges Gold hat einen Goldanteil von 75 %). Aufgrund seiner Reinheit ist Platin hypoallergen und besonders für Menschen mit empfindlicher Haut oder Neigung zu Allergien geeignet.

Platin ist ein rein weißes Edelmetall. Weißgold im Vergleich dazu ist Gelbgold, welches mit einem anderen Edelmetall (Palladium) legiert wird, um seine weiße Farbe zu erhalten. Dieses wird meist zusätzlich mit Rhodium beschichtet, um die Farbe zu verbessern. Diese Schicht trägt sich gerade bei Ringen mit der Zeit ab.

Rare – Selten

Platin ist 30-mal seltener als Gold und befindet sich nur an wenigen Stellen der Welt. Dadurch ist Platin sehr exklusiv.

So aufwendig und schwierig die Gewinnung des Platins ist, so aufwendig ist auch seine Verarbeitung. Nur darauf spezialisierte Meister verstehen es, dieses Metall zu bearbeiten und zeitlos wunderschöne Schmuckstücke daraus zu gestalten.

Eternal – Ewig

Platinschmuck ist aufgrund seiner Dichte und seiner Zähheit widerstandsfähiger als andere Schmuckmetalle.

Schmuckmetalle können verkratzen. Platin ist keine Ausnahme. Allerdings wird durch den Kratzer lediglich Metall verschoben und nicht abgetragen.

Aufgrund seiner Reinheit wird Platin nicht ganz stumpf, läuft nicht an und behält seinen natürlich weißen Schimmer für die Ewigkeit.

 

Auch wir fertigen hochwertigen Schmuck mit ausschließlich 950 Platin.

Sprechen Sie uns gerne an.